Studien- und Berufsberatung

- Berufs- und Studienorientierung

- Betriebspraktikum in Klassenstufe 11

- Weiterführung des Berufswahl-Portfolios

 

An dieser Stelle soll ein aktuelles Beispiel aus dem Berufsorientierungskonzept der MSS veranschaulichen, wie über Wege nach dem (Fach-)Abitur informiert wird.

 

2020 12 17 Webbanner WOCHE der offenen Tuer 2021834x334px

 

Teilnahme an der Digitalen Woche der offenen Tür der JGU Mainz (26. und 27.01.2021)

Die Teilnahme am Tag der offenen Tür der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (JGU) steht für die Jahrgangsstufe 12 jedes Jahr fest auf dem Programm. Jedoch bleibt auch die Berufsorientierung von der Corona-Pandemie nicht unberührt. Leider konnten die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr den direkten Einblick in das Studierendenleben nicht wie sonst in vollen Vorlesungssälen, persönlichen Beratungsgesprächen oder einem Rundgang über den Campus mit einem Kaffeebecher to go in der Hand erfahren.

Umso mehr freute es uns, dass die JGU eine umfassende und sehr informative Online-Ersatzveranstaltung angeboten hat: Die Digitale Woche der offenen Tür.

Neben einigen Online-Veranstaltungen und zahlreichen Informationsvideos, die einen Einblick zu allgemeinen Themen rund um das Studium gaben, konnten unsere Schülerinnen und Schüler per Online-Konferenz live Lehrveranstaltungen verschiedenster Studienfächer beiwohnen.

– Inga Schneider, Koordination Berufsorientierung MSS

 

Hier die Erfahrungen und Eindrücke einiger Schülerinnen:

Die Woche der offenen Tür der JGU in Mainz hat mir sehr gut gefallen und auch weitergeholfen. Besonders gut war die Veranstaltung „Wie bewerbe ich mich richtig?“, da dieses Thema sehr wichtig ist, ich mich schon bald damit befassen muss und ich davor noch so gut wie keinen Durchblick hatte, wie ich an die Sache ran gehen muss und was da überhaupt alles auf mich zukommt. Generell fand ich, dass die Veranstaltungen sehr gut organisiert waren und auch die Präsentationen waren überschaubar. Während diesen zwei Tagen habe ich direkt Lust bekommen, mich jetzt schon auf die Suche zu machen, wo ich studieren werde, wie ich mich dort bewerbe, wo ich wohnen werde und und und... Ich freue mich nun umso mehr mich nächstes Jahr mit dem Ganzen beschäftigen zu müssen und die JGU wird auf jeden Fall auch auf meiner Liste für Bewerbungen stehen.

– Alisha

Die zwei digitalen Tage der offenen Tür an der JGU in Mainz haben mich bei meiner Berufswahl sehr weitergebracht. Ich habe viele Informationen bekommen und freue mich sogar schon auf die Studienzeit. Ich möchte Sport studieren und kann durch die ganzen Informationen, die ich erhalten habe, schon dieses Jahr eine Aufnahmeprüfung machen, damit ich direkt nach meinem Abitur anfangen kann zu studieren. Ich habe die Tage sehr genutzt, um mich mit dem neuen Lebensabschnitt, der mir in einem Jahr bevorsteht, genauer zu befassen. Davor hatte ich bisschen Angst studieren zu gehen, da ich nicht wusste was auf mich zutreffen wird, aber jetzt wurde mir die Angst genommen und ich freue mich drauf!

– Maria

Ich fand die Veranstaltungen persönlich sehr informativ und interessant, obwohl ich selbst erstmal nicht vor habe zu studieren. Man konnte trotz Corona durch Online-Veranstaltungen viele Einblicke bzw. Infos zum Thema Rund ums Studium und der Uni Mainz und deren Fächerangebote bekommen. Auch waren alle Leute sehr sympathisch! Doch sollte man nicht so sehr enttäuscht sein, dass manche Fächer nicht als Vorträge angeboten werden, denn dafür gibt es normalerweise immer Ersatzvideos zu dem jeweiligen Fach. Ich kann den Tag der offenen Tür nur weiterempfehlen und wünsche den Schülern sowie Schülerinnen viel Spaß beim Entdecken ihrer Studien- oder Berufsfelder! Alles Gute für euch!

– Lea-Sophie

Die beiden Tage der offenen Tür der JGU waren eine gute Möglichkeit einen kleinen Einblick in das Thema „Studium“ zu bekommen. Aufgrund der aktuellen Situation musste dies leider online erfolgen, hat jedoch meiner Meinung nach sehr gut geklappt. Ich konnte mir verschiedene Fachrichtungen anschauen und habe erfahren können, welche Themen mich interessieren und welche eher nicht. Ich habe explizit noch nach einer Alternative zu meiner ersten Studienwahl gesucht und diese auch gefunden. Künftig werde ich mich damit nochmal über die empfohlenen Seiten auseinandersetzen, um mich in Zukunft wahrscheinlich dafür zu bewerben. Die Möglichkeit war für mich also sehr hilfreich und wurde meiner Meinung nach sehr gut veranschaulicht. Die JGU hat für angehende Studierende einen guten Einblick gegeben und das Beste aus der aktuellen Situation herausgeholt.

– Laura

Die Veranstaltung „Digitale Woche der offenen Tür“ war sehr schön gestaltet und gerade zur Zeit des digitalen Online-Unterrichtes eine gute Abwechslung. Mir persönlich haben die Online-Vorlesungen und Berichte über die verschiedenen Studiengänge sehr gut gefallen. Ich konnte allen Veranstaltungen mit meinem vollen Interesse folgen und neue Erkenntnisse und Informationen sammeln. Die Vorstellungen haben mir einen teils neuen Blick auf meine spätere Studienwahl ermöglicht. Aber auch bei der allgemeinen Anmeldung einer Uni oder meinen Fragen: „Was möchte ich später studieren? Wo liegen meine Möglichkeiten?“, konnte ich mir Klarheit verschaffen. Ich bin froh, dass ich diese zwei Tage nutzen konnte, um durch die Veranstaltung neue Informationen zu sammeln und dadurch auch privat angeregt war, mich über mein späteres Studium auszutauschen.

– Louise

Hallo, mein Name ist Luca-Maria und gehe in die 12. Klasse und habe an den Tagen der offenen Tür an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz online teilgenommen. Ich bin sehr dankbar für dieses Angebot, da es einem wirklich hilft, bei einem so großen Angebot die richtige Entscheidung des Studiengangs zu treffen und ob man überhaupt wirklich studieren möchte. Es wurde über jeden Studiengang informiert, wie das Studium aussehen würde und es gab auch Vorlesungen, in denen man auch Rückfragen stellen konnte. Ich empfehle jedem, der den Tag der offenen Tür an der JGU Mainz noch vor sich hat, die Chance zu nutzen und sich einfach mal darauf einzulassen.

– Luca-Maria

Die Digitale Woche an der JGU in Mainz hat mir sehr gut gefallen. Durch das vielfältige Veranstaltungsprogramm und die wichtigen Pflichtveranstaltungen konnte man seine individuellen Wünsche und Interessen gut kombinieren. Alle Veranstaltungen waren sehr informativ und man konnte diese sogar im Nachhinein als Video auf der Internetseite nachschauen, falls man diese verpasst hat. Mit Hilfe der Dokumentation, war es mir möglich, mich gezielt mit dem Studienfach und der Veranstaltung auseinanderzusetzen. Die Digitale Woche war ein wichtiger Schritt in Richtung Studium und hat mich in diesem Sinne auch weitergebracht.

– Dina