Das Wahlfach Informatik an der IGS Eisenberg

Informations- und Kommunikationstechnologien sind zu einem wesentlichen Bestandteil unserer Gesellschaft geworden. Der Umgang mit Information und die Beherrschung von Systemen werden als unverzichtbare Ergänzung der traditionellen Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen angesehen.

Ab dem 9. Schuljahr können Schülerinnen und Schüler der IGS Eisenberg das zusätzliche Wahlfach Informatik belegen. Zwei Stunden pro Woche entwickeln sie in theoretischen und praktischen Arbeitsphasen allgemeine Fähigkeiten zum Verstehen und Beherrschen komplexer Systeme. Dabei spielt das spielerische Erlernen einer Programmiersprache eine wesentliche Rolle.

 
hamster 

 

Welche Themenbereiche stehen auf dem Programm?

Der Lehrplan für das Wahlfach Informatik an Gymnasien und Integrierten Gesamtschulen (G9) legt die Themenbereiche für die Jahrgangsstufen 9 und 10 fest:

 

Thema 1 – Grundlagen der Informationsverarbeitung

  • Wie müssen Informationen strukturiert aufbereitet bzw. dargestellt werden, damit diese mit Hilfe von Rechner automatisiert verarbeitet werden können?
  • Wie ist ein Rechner aufgebaut und wie funktioniert dieser? Wie funktionieren mehrere Rechner in einem Verbund?
  • Wie werden Informationen für Webseiten im Computer dargestellt? Welche technischen und sozialen Komponenten müssen bei der Entwicklung einer Webseite berücksichtigt werden?
  • Welche rechtliche Aspekte sind im Umgang mit den Information zu berücksichtigen? Welche Rolle spielt der Datenschutz?

 

Thema 2 – Algorithmisches Problemlösen

  • Was sind Algorithmen und welche Rolle spielen sie bei der automatisierten Datenverarbeitung?
  • Wie lassen sich Abläufe mit Hilfe algorithmischer Grundstrukturen beschreiben?
  • Wie lassen sich Strategien bei der Lösung von Problemen ein- bzw. umsetzen?

 

Thema 3 – Datenbanken

  • Welche Rolle spielen Datenbanken in unserem Alltag? Wie sind diese aufgebaut?
  • Welche technischen und rechtlichen Aspekte beeinflussen den Entwurf von Datenbanken?

Was sollte ich mitbringen?

Vorteilhaft für das Wahlfach Informatik sind

  • der Spaß am mathematisch-logischen Denken,
  • Kreativität und Ausdauer bei der Entwicklung bzw. Implementierung von Problemlösungsstrategien,
  • Neugierde auf die technische Welt der Informations- und Kommunikationswissenschaft und
  • Teamfähigkeit.
 
 Roboter