Für einen zeitgemäßen Unterricht ist eine gute digitale Infrastruktur unerlässlich. In den vergangenen Jahren hat sich im Hinblick auf die digitale Ausstattung an der IGS Eisenberg viel getan - dazu einige Zahlen:

  • 9 interaktive Smartboards im H-Trakt der gymnasialen Oberstufe
  • 40 digitale Tafeln in den Klassen- und Fachsälen
  • 4 PC-Räume (2 davon im Jahr 2022 neu eingerichtet)
  • 64 neue PCs für die Schüler:innen
  • 2 digitale schwarze Bretter für den Vertretungsplan und aktuelle Nachrichten
  • 120 iPads und 6 iPad-Koffer
  • 73 Endgeräte für die Lehrer:innen
  • WLAN in Gebäude 2 mit rund 50 Access-Points
  • Kommunikationsplattformen für Schüler:innen, Eltern und Lehrer:innen: Schul.Cloud (und künftig Schulcampus RLP)

 

Für das Jahr 2023 ist die WLAN-Anbindung in Gebäude 1 sowie der Glasfaseranschluss geplant, zudem werden 20 weitere digitale Tafeln geliefert.