Information

Tag der offenen Tür: 20. November 2021

Wir zeigen Ihnen unsere Schulgebäude und stellen unser vielfältiges Angebot vor (u.a. Ganztag, Zirkus Pepperoni, gymnasiale Oberstufe, Fahrtenkonzept, Arbeitsgemeinschaften, Fairtrade, Schule ohne Rassismus u.v.m.). Besuchen Sie uns und nutzen Sie die Möglichkeit, Schulleitung und Lehrkräfte, Eltern- und Schülervertretung im persönlichen Gespräch kennen zu lernen.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und freuen uns auf Ihr Kommen.
Da uns die Gesundheit aller wichtig ist, gibt es in diesem Jahr einige Besonderheiten:

Wir führen in kleinen Gruppen durch die Schule. Wegen der begrenzten Gruppengröße bitten wir um Anmeldung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe der Personenanzahl und Wunschuhrzeit). Im gesamten Gebäude gilt Maskenpflicht, für Erwachsene gilt die 3G-Regel.

Auch möchten wir Sie herzlich zu unseren Informationsabenden einladen:

Informationsabend Gymnasiale Oberstufe (MSS): Dienstag, 23. November 2021, 19 Uhr
Digitaler Informationsabend Gymnasiale Oberstufe (MSS): 11. Januar 2022, 19 Uhr

Informationsabend neue 5. Klassen: Mittwoch, 24. November 2021, 19 Uhr
Digitaler Informationsabend 5: 17. Januar 2022, 19 Uhr

Weiter Informationen finden Sie in unseren Flyern zur Schule allgemein und zur gymnasialen Oberstufe!

klein flyer

 

Abiturfeiern 2020 und 2021

Dienstag, 05 Oktober 2021 11:16

Es hat eine Weile gedauert, aber am 22.09.2021 war es endlich soweit: Mit unserern Abiturjahrgängen 2020 und 2021 konnten wir endlich in besonderem Rahmen die Abiturfeiern nachholen.

20210922 180111 MEDIUM  20210922 164807 MEDIUM

 

Für den besonderen Abend wurde das Provinzkino in Enkenbach-Alsenborn angemietet. Bei von den ehemaligen Schüler*innen organisiertem Fingerfood und einem Sektempfang wurde über die vergangene Schulzeit und die längst begonnene Zukunft in Studium, Ausbildung usw. geredet und fröhliche Anekdoten ausgetauscht. Getreu des Einschulungsdatums des Jahrgangs 2020 (2007) wurde anschließend gemeinsam der James Bond "Spectre" angeschaut. Gemütlich ließen wir den Abend im Schatten der "Ente" noch lange nach dem Film ausklingen....

Wir wünsche euch auf diesem Wege erneut alles alles Gute für die Zukunft, freuen uns, dass ihr schon tolle Wege eingeschlagen habt und sehen uns bestimmt beim nächsten Schulfest wieder. 

Traditionell durften die Schülerinnen und Schüler der Stufen 9 bis 13 in der Woche vor der Bundestagswahl im Rahmen der Juniorwahl ihre Stimme abgeben, wir berichteten am 23.09.2021.

Vorab stand allerdings die große Frage im Raum:

Wählen, wie geht das überhaupt?

In der unterrichtlichen Vorbereitung setzten sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema Wahlen und unserem politischen System auseinander.
Der Sozialkunde LK 12 hat im Rahmen der Juniorwahl tolle Erklärfilme zum Wahlsystem zur Bundestagwahl erstellt und am Juniorwahl 2021 Erklärfilm-Wettbewerb teilgenommen.

Für den besten Erklärfilm gibt es auch einen Preis!

Und wer gewinnt?
Das entscheidet Ihr selbst! Unter den einzelnen Beiträgen habt Ihr die Möglichkeit, die Erklärfilme zu bewerten und bis zu 20 Punkte für jeden Beitrag zu vergeben. Also fleißig abstimmen und den besten Beitrag wählen! Natürlich dürft Ihr auch im Freundeskreis für euren Erklärfilm und das Voting werben!
Das Ergebnis des Votings und der Gewinner-Erklärfilm wird am 15. Oktober 2021 um 12.00 Uhr bekannt gegeben

Wenn Euch die Videos von Isabel Herrera und Milena Bessai gefallen, dann stimmt fleißig dafür ab!

https://padlet.com/Juniorwahl/erklaerfilm_wettbewerb_bundestagswahl2021

 

Traditionell dürfen die Schülerinnen und Schüler der Stufen 9 bis 13 in der Woche vor der Bundestagswahl im Rahmen der Juniorwahl ihre Stimme abgeben. In diesem Jahr haben 231 Schülerinnen und Schüler von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht.

Der 13er Sozialkunde Leistungskurs von Herrn Sehn organisierte die Juniorwahl, die im großzügigen Lernzentrum durchgeführt wurde: Nachdem die Wahlberechtigten ihre Wahlbenachrichtigung vorgezeigt hatten, wurden sie im Wählerverzeichnis erfasst und erhielten ihren Stimmzettel - diese sind individuell auf die Wahlkreise der Schulen angepasst. So konnten die Schülerinnen und Schüler der 9a und 9b, der Stufe 10 und der gesamten Oberstufe auch die tatsächlichen Direktkandidaten für den Wahlkreis 209 (Kaiserslautern) wählen. Der Wahlakt selbst fand in entsprechenden Wahlkabinen statt, der gefaltete Stimmzettel wurde anschließend in eine versiegelte Wahlurne geworfen - viel realistischer geht es kaum. 

 

1632406199434

 

Im Anschluss wurden die abgegebenen Stimmen ausgezählt und es ergab sich ein Bild, das durchaus von den Prognosen zur Bundestagswahl abweicht:

 

Erststimme 21

Beim personalisierten Verhältniswahlrecht der Bundestagswahl wird mit der Erststimme der Direktkandidat für den jeweiligen Wahlkreis nach dem Mehrheitswahlrecht (the winner takes it all) ermittelt: Für unsere Schülerinnen und Schüler stellte sich Matthias Mieves (SPD) als Favorit heraus.

Mit der Zweistimme wird eine Partei nach dem Verhältniswahlrecht gewählt.

 

Zweitstimme 21

 

Auch hier lag die SPD vorne, allerdings dicht gefolgt von der FDP, die sich bei der Bundestagswahl sicherlich über ein entsprechend gutes Ergebnis freuen würde. Deutlich schwächer als in aktuellen Prognosen haben CDU/CSU und AfD abgeschnitten.

 

Für die meisten Schülerinnen und Schüler war der Wahlakt eine völlig neue Erfahrung - dementsprechend erleichtert wirkten viele, als sie das Prozedere erfolgreich gemeistert hatten. Mit dieser Erfahrung sollte einer Wahlbeteiligung in der Realität nun nichts mehr im Wege stehen - sobald das nötige Alter erreicht ist.

 

Die Faire Woche 2021 findet vom 10. bis 24. September zum Thema "Menschenwürdige Arbeitsbedingungen" unter dem Motto "Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" statt. Dabei hat sich auch die IGS Eisenberg als Fairtrade-School beteiligt. Nicht nur wurden die Fair-O-Maten in Gebäude 1 und 2 nach einer Coronapause wieder mit leckeren Snacks bestückt. Im Rahmen des Sportunterrichts fand eine Teilnahme am Wettbewerb um faire Bälle statt, in denen die Schüler*innen ihre akrobatischen Fähigkeiten mit Bällen unter Beweis stellten. In diesem Rahmen wurde auch das Thema Arbeitsbedingungen bei der Herstellung usw. thematisiert.

Video 1 8 d             Video 2 8 d 

Nico Neurohr Leon Ortes

Rückblick in die Projekttage

Dienstag, 21 September 2021 10:33

Projekt: Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen und couragiertes Handeln in Kooperation mit dem Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC)
Kurs: LK 12 und Teile des LK 11 (Sehn)

In unserem Projekt haben wir uns mit einem externen Kooperationspartner, dem Netzwerk für Demokratie und Courage, dem Thema Rassismus genähert. Am Montag haben Levi und Hannah, die beiden Workshopleiter:innen vom NDC den Einstieg in die Materie realisiert. Mit abwechslungsreichen Methoden wurden typische Stereotype aufgezeigt und die für uns oft unbeachtete Betroffenenperspektive dargestellt. Dabei wurde der Rassismusbegriff genau wie der Sexismusbegriff und moderne Probleme wie beispielsweise das racial profiling thematisiert.

Projekttage IGS

 

2021 09 09 Berufswahlsiegel IGS Eisenberg

Die IGS Eisenberg hat die Rezertifizierung bestanden – und viel Lob dafür erhalten. Landrat Rainer Guth, Gerda Gauer, Vorsitzende der Jury und „Job Aktiv“-Managerin, sowie Simone Rühl-Pfeiffer, in der Kreisverwaltung des Donnersbergkreises zuständig für das Berufswahlsiegel, überreichten Schulleiterin Christa Mayer die Urkunde.

Das Berufswahlsiegel ist ein Zertifikat für Schulen, die ihre Schülerinnen und Schüler in vorbildlicher Weise auf die Arbeitswelt einstimmen. Seit 2007 konnten im Donnersbergkreis zehn Bildungseinrichtungen zertifiziert werden. „Leider sind wir der einzige Landkreis in Rheinland-Pfalz, der auf das Berufswahlsiegel setzt. Ich bin froh, dass wir das machen, weil es uns nützt und weil es den Schülern nützt“, betonte Landrat Rainer Guth. „Wir haben im Donnersbergkreis das Ziel, Schülerinnen und Schüler besonders intensiv auf die Berufswahl vorzubereiten und den Übergang zur Arbeitswelt zu erleichtern. Die Verleihung des Berufswahlsiegels bringt das zum Ausdruck“, sagte Gerda Gauer. Auch auf Bundesebene sollen in Koordination mit der Arbeitsgemeinschaft Schule/Wirtschaft möglichst viele Schulen mit dem Siegel ausgezeichnet werden.

 

Wettbewerb "Leben mit Chemie"

Dienstag, 14 September 2021 13:27

Chemiewettbewerb

Trotz Pandemie haben im vergangen Schuljahr Talea Kairies, Raphael Klein, Isabelle Maeding, Sofia Stauch, Latisha Wiese, Luisa Grimm, Felix Becker und Felix Schneider aus der 8. Jahrgangsstufe am Landeswettbewerb "Leben mit Chemie" teilgenommen (Leitung: Frau Garrecht) und Siegerurkunden erhalten! Herzlichen Glückwunsch!

Abschluss 12er

Am Ende des vergangenen Schuljahres konnten wir unsere Abgänger der Jahrgangsstufe 12 verabschieden. Meltem Sakar, Ronja Leonhardt, Leon Hetsch, Paul Schütze und Jan Schott haben die Fachhochschulreife (schulischer Teil) erreicht und haben alle erfolgreich eine Ausbildung begonnen, die ihnen in Kombination mit dem erreichten schulischen Abschluss das Studium an einer Fachhochschule ermöglicht. Wir gratulieren euch herzlich und wünschen euch alles Gute für die Zukunft!

Schultuete Zuckertuete Schulanfang Tafel ABC

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte unserer neuen Fünftklässler,

wir freuen uns, Sie und Ihre Tochter/Ihren Sohn in der Schulgemeinschaft der IGS Eisenberg begrüßen zu dürfen.

Leider kann aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens unsere Begrüßungsfeier am ersten Schultag nur in anderer Form stattfinden. Der geplante Anfangsgottesdient entfällt und die gemeinsame Feier des kompletten Fünferjahrgangs wird stattdessen klassenweise stattfinden. Durch diese Vorgehensweise ermöglichen wir, dass alle Personen, die unsere neuen Schülerinnen und Schüler an diesem für sie so wichtigen Tag begleiten möchten, auch anwesend sein können.

Nach der Feier der jeweiligen Klasse in der Schulturnhalle der Martin-Luther-Straße (Gebäude 1) hat Ihr Kind noch zwei Klassenleiterstunden, in denen es im Klassenverband ein erstes Kennenlernen geben wird. Für die Veranstaltung gelten für Sie die 3G-Regeln. 

Weiter Informationen zur Klassenzugehörigkeit und den genauen Zeiten haben wir Ihnen per Post zugesendet. Wir bitten um Rückmeldung im Sekretariat, sollte bis Freitag nichts angekommen sein.

Wir freuen uns darauf, Ihr Kind und Sie am Montag kennenzulernen.

Klassenstufe 11

Wir freuen uns auch auf unsere neuen 11er. Wir treffen uns um 8.20 Uhr in Gebäude 2 (Mehrzwecksaal). Dort erhaltet ihr eure Kurszugehörigkeiten und lernt eure Stammkursleiter:innen kennen.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft einen guten Start in ein neues, hoffentlich erfolgreiches Schuljahr 2021/2022.

Team IGS Eisenberg

Seite 1 von 16